Neue Führerscheinregelungen für Sport- und Havelhausboote

Seit Mitte Oktober 2012 gelten nun die neuen Bestimmungen für das Führen von Sportbooten. Ab sofort können Sportboote – also auch unsere Havelhausboote – mit einer Leistung von bis zu 15 PS (11,03 KW) ohne Bootsführerschein gefahren werden. Dies teilte das BMVBS in einer Pressemitteilung am 17. Oktober 2012 mit.

Havelhausboote am Anleger im Strandbad Lehnin

Weitere Infos zur Wassersport – Freizeitschifffahrt und Charterscheinregelung auf der Website des BMVBS.

Übrigens gewähren wir Ihnen auf alle bestätigten Reservierungen bis zum 31. Dezember 2012 einen Frühbucherrabatt in Höhe von 20%. Die Reisezeit muss mindestens eine Woche betragen und gilt für unser Havelhausboot 365, auf dem Sie auch im Winter Ferien am Wasser verbringen können.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, dies und das veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.